• AUSGERÜSTET FÜR
    VIELSCHICHTIGE HERAUSFORDERUNGEN.

Oberflächenbearbeitung

Oberflächenbearbeitung

Auf vielschichtige Herausforderungen präpariert

Druckwalzen unterscheiden sich nicht nur im Kern und in ihrer Dimension, entscheidend ist auch die Oberflächenbeschaffenheit. Damit wir – und so auch Sie – sicher vor Überraschungen sind, haben wir diesen sensiblen Bereich zu einem Kernthema bei der TZT Wilbring GmbH gemacht.

Für die Verfahrenstechniker unter Ihnen haben wir eine kurze tabellarische Übersicht mit allen wichtigen Eckdaten:

Galvanische Kupfer- und Nickelbäder

max. ø 1.000 mm bei einer Ballenlänge von max. 4.150 mm
max. ø 670 mm bei einer Ballenlänge von max. 5.500 mm
max. ø 700 mm bei einer Ballenlänge von max. 2.500 mm
max. ø 810 mm bei einer Gesamtlänge von max. 4.150 mm

Drehmaschinen

max. ø 800 mm bei einer Gesamtlänge von max. 4.000 mm
max. ø 700 mm bei einer Gesamtlänge von max. 6.000 mm

Polishmaster

max.ø 460 mm bei einer Gesamtlänge von max. 5.150 mm
max.ø 600 mm bei einer Gesamtlänge von max. 4.500 mm

Finishmaster

max. ø 1.000 mm bei einer Gesamtlänge von max. 6.000 mm Rauhigkeit Rz 0,15 my

Schleifmaschine

max. ø 800 mm bei einer Gesamtlänge von max. 6.600 mm Rauhigkeit Rz 0,8 my

Über die technischen Daten hinaus sollten sich unsere Techniker auf beiden Seiten mit der Wahl der bestgeeigneten Beschichtung befassen. Hier sehen wir uns in der Verantwortung, damit optimale Ergebnisse erzielt werden können.